Lichtbildarena

 

Liebe Lichtbildarena-Freunde,

 

Jena, den 30.10.2018

 

kurzentschlossene Urlauber kennen das: Last-Minute-Angebote! Für Reisen auf den letzten Drücker. Da nimmt man quasi das, was noch da ist. Und da kaum Zeit bleibt, darüber nachzudenken, macht man sich auch im Vorfeld viel weniger verrückt. Längst hat sich ‚last minute’ verbreitet: Da gibt es die Last-Minute-Wähler, Last-Minute-Rezepte und sogar die ultimativen Last-Minute-Geschenke. Auch bei uns kommt so einiges noch kurz vor Schluss, dieser Newsletter zum Beispiel, der Sie noch einmal daran erinnert, dass am Freitag um 17:30 die 17. Lichtbildarena startet. So können Sie sich noch ganz kurzfristig für eine Leinwandreise entschließen und für die meisten Reiseziele sind sogar noch Tickets zu haben...

Herzliche Grüße und auf bald im Lichtbildarena-Airbus... :-)


Signatur

Barbara Vetter & Vincent Heiland
(Organisation Lichtbildarena)

Hinweis: Sofern noch nicht ausverkauft, können Karten bis eine Stunde vor Beginn in unserem Express-Shop gebucht werden!




 

Bild

Bild
Der Countdown läuft...

Facebook-Logo

Besuche uns bei Facebook! 

1. 

Entscheidungshilfe für Kurzentschlossene

Nach dem „Abreisetermin" sortiert, geht es in diesem Jahr in den "Himalaya" (2.11., 17.30 Uhr), nach "Up North - Kanada/Alaska" (2.11., 20.15 Uhr), ins "Pantanal" und mit der Kurzvortragsgewinnerin vom Vorjahr "Kreuz & Quer" durch die Welt (3.11., 11 Uhr). Die Reise mit dem kleinen roten T1-Bulli nach Island ist natürlich (wegen Platzmangel...) schon ausgebucht, aber dafür gibt es ein paar Stunden später (3.11., 20.30 Uhr) eine Zusatzvorstellung. Wenn Sie lieber zu Fuß unterwegs sind, dann könnten Sie mit Gregor Sieböck (3.11., 17.30 Uhr) 20.000 Kilometer um die Welt wandern, um sich anschließend auf die Jagd nach "Licht" zu begeben. Zugegeben, das klingt etwas abstrakt, aber der Samstagabend-Vortrag ist eine echte Rarität, denn fünf der vielleicht besten deutschen Naturfotografen zeigen als die "Jäger des Lichts" ihre beste Bilder!
Erstmals nach 17 Jahren Lichtbildarena wird "Japan" (4.11., 11 Uhr) angeflogen, ein modernes Land mit vielen Überraschungen! Als echter Geheimtipp gilt der Vortrag des Ehepaars Koch, der mit preisgekrönten Fotos Szenen einer vielschichtigen Beziehung zwischen Mensch und Tier rund um den Globus zeigt (4.11., 16 Uhr) und schließlich verschlägt es Deutschlands berühmten Kletterer Thomas Huber (4.11.,19 Uhr) zurück in die "SteinZeit"! Die Weltpremiere von seinem neuen Vortrag über Berge, Mythen und seine Verbindung zum Felsen. Sehr, sehr empfehlenswert!!!

Wer es gerne genauer wissen möchte, findet hier das Vortragsprogramm mit aktuellen Interviews unter den Referentenportraits!





Bild
Das Tier und WIR
So, 4.11., 16:00

Bild
SteinZeit (Premiere)
So, 4.11., 19:00

2. 

Neu im Hörsaal: Business Class

Mehr Beinfreiheit, einen optimalen Blick auf Leinwand und Bühne, keine Vorderfrau oder -mann vor sich und ein Sitzkissen unter sich - eine besondere Leinwand-Reise für sich selber oder zum Verschenken gibt es jetzt neu bei allen Lichtbildarena-Vorträgen im Hörsaal 1. Außerdem müssen Sie nicht mehr eine halbe Stunde früher kommen, denn die Plätze in Reihe 1 auf der Empore sind für die "Business Class" reserviert. Und wie im echten Flieger wird kurz vor dem "Take off" noch ein kleines Getränk serviert...

Tickets für die Business Class sind nur im Express-Shop verfügbar!





Bild
Business Class
Reihe 1 auf der Empore

3. 

Newcomer-Finale: Ein Mitfieber-Ereignis

Zu jedem Reise-Show-Festival treten auch fünf Nachwuchsreferenten auf und präsentieren ihre Bilder und Geschichten. In diesem Jahr sind es: Jens-Uwe Walther mit seinem Rundreiseabenteuer durch den Nordwesten der USA "Schlaflos in Seattle", die Geigerin Katharina Guhlmann, die sich auf eine zweimonatige Kanutour in Kanadabegeben hat, der Naturfotograf Volker H. Lautenbach, der in Mecklenburg auf einem eigens für die Naturfotografie umgerüstetem Kajak unterwegs war, der Storm Chaser Marco Rank und schließlich Alexander Eischeid, der auf einer ausrangierten Postvespa den amerikanischen Kontinent der Länge nach durchquerte. Wie immer entscheidet am Ende das Publikum per TED wer das Rennen macht und es ins Hauptprogramm der nächsten Lichtbildarena schafft.

Wenn Sie nächstes Jahr einen Kurzvortrag in der Lichtbildarena präsentieren möchten, finden Sie hier die Teilnahmeregeln!





Kristin Memm
Die Vorjahresgewinner Kristin Memm und Marko König zeigen am Samstag-Vormittag ihre Vorträge "Kreuz und Quer" & "Pantanal" in voller Länge.

4. 

Drumherum...

Im Foyer geht es während des Festivals traditionell hoch her. Die beiden Jenaer Bands "Kantenball" und "The Inbetween" bringen an allen drei Tagen Musik ins Geschehen. Kulinarisch wird es mit dem Caterer Liebstöckel, der sich das Motto "regional, saisonal und zeitgemäß" auf die Karte geschrieben hat. Verschiedene Aussteller wie unserer langjähriger Partner Radscheune, Gewürz-, Schmuck- und Reisestände lassen wieder einen bunten Basarcharakter entstehen.





Bild
Live-Musik von Kantenball am Samstag Abend.

 


LICHTBILDARENA
Das 17. Reise-Show-Festival vom 2.- 4.11.2018

Hörsaal 1 und 2 im Uni-Campus
Carl-Zeiss-Str. 3, Jena (Eingang über Ernst-Abbe-Platz)

Ticket-Hotline: 03641 - 230 750
(Di, 16-18 Uhr & Do, 10-12 Uhr sowie 1h vor Vortragsbeginn)

Möchten Sie den Newsletter abbestellen?
Wer keine aktuellen Nachrichten mehr über die Lichtbildarena-Veranstaltungen erhalten möchte, bitte diese Mail mit dem Betreff "Abmelden" an uns zurückschicken! Wichtig ist, dass "Abmelden" im Betreff steht, weil sonst die Software den Vorgang nicht bearbeiten kann. Sollte es nicht automatisch klappen (z.B. weil Sie eine Mailweiterleitung aktiviert haben), drohen Sie nicht gleich mit dem Anwalt (die Nerven liegen beim Thema SPAM in Deutschland sehr schnell frei), sondern senden Sie uns lieber eine kurze Mail, damit wir manuell nach der Adresse suchen können. Wir möchten wirklich niemanden mit dem Newsletter nerven!



Abbildung: Lichtbildarena-Programmheft
Programmheft schon
abonniert
?
Einmal pro Jahr senden wir Ihnen kostenfrei das druckfrische Festivalheft zu.