Herzlich Willkommen in der Lichtbildarena!

Bild
Der Sommer neigt sich dem Ende entgegen. Bis Ende August kann man noch kostenfrei das neue Programmheft abonnieren! Der Postversand erfolgt Anfang September.

Da steht man nun um sechs Uhr morgens am Trevi Brunnen in Rom oder ploppt seine Strandmuschel am stillen Insider-Strand auf oder verzehrt seine Hütt'n Brotzeit in 1800 Metern Höhe und was sieht man? Touristen. Touristen sind ja immer die anderen – das ist klar. Das sind die, die sich in jedes Selfiemotiv reinzwängen.

Auch die Lichtbildarena, und die Tatsache, dass es sie nun bereits seit 17 Jahren gibt, zeigt, dass das Interesse am Reisen groß ist. Wohlbemerkt am Reisen, denn so erkannte der durchaus weise englische Schriftsteller G.K. Chesterton "Der Reisende sieht Dinge, die ihm unterwegs begegnen, der Tourist sieht das, was er sich vorgenommen hat zu sehen." In diesem Sinne zeigen wir zum Festival 2018 fantastische Dinge, die unseren Referenten auf ihren Reisen rund um den Globus begegnet sind, ob mit VW-Bulli durch Island, in Japan oder "Up North". Neben 3 internationalen Referenten gastieren fünf der vermutlich besten deutschen Profi-Naturfotografen, die "Jäger des Lichts“. Hintergründige und tragikomischen Einblicke ins Mensch- und Tierleben bietet die Multivision "Das Tier - und wir!" – ein wahrer Geheimtipp des Festivals. Und eine Premiere zum Festivalabschluss ist der abwechslungsreiche und humorvolle Vortrag "Steinzeit" des Extremkletterers Thomas Huber.

Wer sich schon Tickets sichern möchte, wird in unserem Express-Shop fündig!

Viel Spaß beim Reisen und Entdecken wünschen -

Unterschriften

Mit Unterstützung von

Sponsoren

Facebook-Logo Besuche uns bei Facebook! 

 

Diese Seite verwendet Cookies | Google Analytics. mehr Informationen