Seidenstraße

Weltreisetage: Newcomer Kurzvorträge 2020

1. Vortragsblock
Vorschaubild

Kathrin & Volker Grünbeck
aus Obermaßfeld-Grimmenthal

(Dauer: 15 Minuten)

11:00 - 13:00

Hier erwacht der Geist Marco Polos von Offenheit, Neugier und Toleranz gegenüber Fremden und vor allem von unbändiger Entdeckerlust.

„Nur wer Grenzen überschreitet, kann die Welt mit anderen Augen sehen“ - diesen Satz haben sich Kathrin und Volker als Ziel gesetzt und dachten nicht lang darüber nach. 2018 satteln sie ihre „Bärbel“ , eine einzylindrige BMW-DAKAR - 650 m³, Baujahr 2001 - und setzten ihre Idee um, entlang der Seidenstraße und dann noch weiter zu fahren.

Gestartet in Deutschland von Thüringen geht es in Richtung Asien über Türkei – Iran – Turkmenistan - Usbekistan nach Kirgisistan, um 2019 weiter nach Tadschikistan den „Pamir-Highway“ zu befahren. Sie tauchen ein in eine Welt, wie sie es sich nicht vorgestellten. Eine Reise mit vielen beeindruckenden Augenblicken und Momenten sowie vielen Herausforderungen. Beide lernen Neugierde, Offenheit und vor allem Gastfreundschaft der Menschen kennen, erleben fremde Kulturen sowie einzigartige Landschaften. Immer gilt es, den Horizont zu erweitern und eigene Grenzen zu überwinden.

Vorverkauf
6,- € / Block

Sonntag, 8. März 2020
Hörsaal 2, Carl-Zeiss-Str. 3, Jena

Weltreiseticket
8,- €

Mit Unterstützung von

Sponsoren

Facebook-Logo Besuche uns bei Facebook! 

 

Diese Seite verwendet Cookies | Google Analytics. mehr Informationen