Himalaya

Gipfel, Götter, Glücksmomente

Sa, 25.1. - 20:00 Uhr
Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild

Neuer Vortrag

(Dauer: 110 Minuten + Pause)

Sa, 25.1. - 20:00 Uhr

„Dieser Vortrag ist mehr als eine Reise in faszinierende Landschaften. Er ist eine Reise zu den Menschen. Man spürt, dass es genau diese Begegnungen sind, die für Pascal Violo das Reisen ausmachen.“

Verschneite Pässe und abgelegene Dörfer zwischen den höchsten Berggipfeln der Erde – das ist der Himalaya! Doch wer die Schönheit und Seele dieser rauen Gebirgslandschaft erkunden will, muss schon einiges an Strapazen aushalten können und unter allen Umständen seine Entdeckerlust behalten. Über mehrere Jahre hinweg taucht Reisejournalist Pascal Violo immer wieder in diese mystische Welt ein. In Nepal wandert er zum Basislager des Mount Everest, in Ladakh besteigt er nahe der tibetischen Grenze einen 6.400 Meter hohen Berg und überquert den höchsten befahrbaren Pass der Welt. Er erlebt die Ernte auf 4.000 Meter hoch gelegenen Feldern, trinkt Buttertee mit Nomaden in ihren Jurten und wird von einem Mönch in die Mystik des Klosterlebens eingeweiht. In seiner neuen Live-Reportage erzählt er die spannendsten Geschichten aus acht abenteuerlichen Reisen durch Nepal, Bhutan, Ladakh und Tibet. Die schroffen Gipfel, die uralten Klöster, bunten Gebetsfahnen und urigen Yak Karawanen beeindrucken, wortlos staunen jedoch lässt die Herzlichkeit der Bewohner.

Internetseite des Referenten:
www.violo.at

Vorverkauf im
Ticketshop

Samstag, 25.1.2020 - 20:00 Uhr
Hörsaal 1, Carl-Zeiss-Str. 3, Jena

Ticketpreis
14 € (erm. 10 €)

Mit Unterstützung von

Sponsoren

Facebook-Logo Besuche uns bei Facebook! 

 

Diese Seite verwendet Cookies | Google Analytics. mehr Informationen