Forest Punk - Auf den Spuren der Automobilgeschichte

Weltreisetage: Newcomer Festival 2019

3. Vortragsblock
Vorschaubild

Dieter Klein
aus Troisdorf

(Dauer: 15 Minuten)

16:30 - 18:00

Dieter Klein unternimmt eine über 25.000 Meilen lange Reise kreuz und quer durch den nordamerikanischen Kontinent, wo er die rostenden Protagonisten vergangener Epochen festhalten möchte, bevor sie gänzlich verschwunden sind.

Als er Rosalie mitten in einem Holunderbusch nahe der französischen Stadt Cognac entdeckte, rührte sich etwas ganz tief in der Fotografenseele von Dieter Klein. Es ist 2008, und die märchenhaft wirkende Szenerie eines im Dornröschen-Schlaf liegenden 80-Jährigen Citroën weckte in ihm eine Leidenschaft, die bis heute in drei Fotobänden über die Schönheit des automobilen Verfalls ihren Ausdruck gefunden hat. In einem Wettlauf gegen die Zeit besuchte Klein vergessene Schrottplätze, bevor sie abgeräumt wurden, hielt mit seiner Kamera automobile Szenerien des in-der-Zeit-Versinkens fest. 2014 bis 2016 bereitse er die USA, das Land, in dem Motels, Drive-In-Restaurants und Autokinos erfunden wurden...

Vorverkauf
1,- € Rabatt

Sonntag, 10. März 2019
Hörsaal 3, Carl-Zeiss-Str. 3, Jena

Eintritt pro Block:
5,00 EUR

Mit Unterstützung von

Sponsoren

Facebook-Logo Besuche uns bei Facebook! 

 

Diese Seite verwendet Cookies | Google Analytics. mehr Informationen