Myanmar – Portrait eines Landes

Weltreisetage: Newcomer Festival 2019

3. Vortragsblock
Vorschaubild

Dirk Bierawski
aus Ingersleben

(Dauer: 15 Minuten)

16:30 - 18:00

Dirk Bierawski ist weitgereister Hobbyfotograf, Anästhesiepfleger, Interplast-Germany-Mitglied und er interessiert sich vor allem für Menschen und Kulturen fremder Länder.

Im Februar 2018 reist er zum fünften Mal nach Myanmar. Durch die wiederholten Einsätze mit der Hilfsorganisation Interplast-Germany lernt er das Land, seine Menschen und ihre Kultur hautnah und sehr intensiv kennen. Myanmar ist ein durch und durch faszinierendes Land. Goldene Pagoden, meditierende Mönche, quirlige Märkte wie aus einer anderen Zeit. Die paradiesischen Strände von Ngapali, die Shwedagon in Yangon, die verzaubernden Pagoden von Bagan und Mrauk Oo und der malerische Inle See sind wohl die bekanntesten Orte Myanmars. Das Land sucht noch seinen Weg in die heutige Zeit, der wie es scheint noch lange nicht zu Ende ist. Dirk Bierawski möchte Myanmar dem westlichen Auge öffnen und stellt neben den Highlights des Landes auch entlegene Winkel vor.




Vorverkauf
1,- € Rabatt

Sonntag, 10. März 2019
Hörsaal 3, Carl-Zeiss-Str. 3, Jena

Eintritt pro Block:
5,00 EUR

Mit Unterstützung von

Sponsoren

Facebook-Logo Besuche uns bei Facebook! 

 

Diese Seite verwendet Cookies | Google Analytics. mehr Informationen