Venezuela – zwischen Chaos und Karibik

Weltreisetage: Newcomer Festival 2019

2. Vortragsblock
Vorschaubild

Fabian Pickel
aus Hamburg

(Dauer: 15 Minuten)

14:00 - 15:30

Der Hamburger Journalist Fabian Pickel war mit seinem "Weltreise-Bulli" fünf Monate in Venezuela unterwegs.

Den Sprit gibt’s umsonst, dafür leider weder Brot noch Klopapier: Im erdölreichsten Land der Erde ticken die Uhren anders. Reisen nach Venezuela sind schwierig, doch kurz vor Schließung der Grenzen ist es Fabian Pickel gelungen, mit seinem alten VW-Bus im Ausnahmezustand durch das Ausnahmeland zu kurven.

Zwischen Karibik und Chaos gibt es spektakuläre Naturschönheiten zu erleben: Der Tafelberg Roraima eröffnet ebenso atemberaubende Perspektiven wie der Salto Angel, der höchste Wasserfall der Welt. Bei Schweinshaxen und Erdbeertorte in einer deutschen Auswanderer-Kolonie außerhalb von Caracas kommen echte Heimatgefühle auf. Zur krassen Realität gehören aber auch ernüchternde Momentaufnahmen aus einem Staat am Rande des Zusammenbruchs.


Vorverkauf
1,- € Rabatt

Sonntag, 4. März 2018
Hörsaal 3, Carl-Zeiss-Str. 3, Jena

Eintritt pro Block:
5,00 EUR

Mit Unterstützung von

Sponsoren

Facebook-Logo Besuche uns bei Facebook! 

 

Diese Seite verwendet Cookies | Google Analytics. mehr Informationen