Leaving Home Funktion

Auf dem Landweg nach New York

Sa, 17:30 Uhr
Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild

Kultvortrag

(Dauer: 120 min)

Sa, 17:30 Uhr

Zusatzvorstellung: Sa, 7.3., 16:00 Uhr

Dieser Vortrag ist alles! Aber sicher kein gewöhnlicher Reisevortrag. Man lacht sich kaputter, als die alten Bikes es eh schon sind und leidet stärker als die alten Motoren bei ihren Flussquerungen.

Nach dem Beenden ihres Kunststudiums, gründen Anne, Efy, Elisabeth, Johannes und Kaupo gemeinsam eine Firma. Als junges Startup sucht man erst einmal für eine geeignete Teambuilding-Maßnahme. Was bietet sich da mehr an, als sich selbst ein Bild von der Welt zu machen – per Landweg Richtung Osten bis nach New York City. Die Wahl des Vehikels fällt auf ein Motorrad und zwar auf das altrussische Modell Ural 650 mit Beiwagen. Es gilt als robust, geländegängig leicht zu reparieren und vor allem: als extrem unzuverlässig. Dementsprechend haben die Fünf mehr Pannen, als es Moskitos in Sibirien gibt! Eine große Herausforderung, immerhin war keiner von ihnen jemals vorher Motorrad gefahren. Doch das ist der Plan, schließlich geht es ihnen darum, durch solche Pannen in engen Kontakt mit der Bevölkerung zu treten. Denn eine Panne zu haben gleicht einer universellen Sprache, jeder kann das einfach verstehen und aktiv werden. So scheitern sie jeden Tag, lernen aus ihren Fehlern und verstehen den Zufall für sich zu nutzen, um immer weiter zugehen. Ganze 2.5 Jahre und rund 45 000 Kilometer.

Internetseite der Referenten:
www.leavinghomefunktion.com

Vorverkauf im
Ticketshop

Samstag, 2.11.2019 - 17:30 Uhr
Hörsaal 1, Carl-Zeiss-Str. 3, Jena

Ticketpreis*
18 € (erm. 14 €)



* zzgl. Vorverkaufsgebühren

Mit Unterstützung von

Sponsoren

Facebook-Logo Besuche uns bei Facebook! 

 

Diese Seite verwendet Cookies | Google Analytics. mehr Informationen