Im Banne des Nordens

Abenteuer am Polarkreis

Sa, 14:30 Uhr
Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild

Naturfotografie vom Feinsten

(Dauer: 100 min)

Sa, 14:30 Uhr

Für Bernd Römmelt ist es eine magische Linie: Der nördliche Polarkreis! Jenseits davon verbannen die Mitsommernächte für einige Wochen die Dunkelheit, während das Land im Winter in Düsternis versinkt. Hier beginnt ein raues, wildes, faszinierendes Land, ein Land dessen Schönheit aber auch Zerbrechlichkeit oft jenseits unserer Vorstellungskraft liegt. Auf 22 Reisen und in über 450 Tagen dokumentiert der Naturfotograf den extremen Norden. Er fotografiert Moschusochsen und Eisbären, das härteste Hundeschlittenrennen der Welt, schlittert auf dem winterlichen Dempster Highway bis ans Eismeer, trifft auf die Sami in Lappland und begibt sich unter wilde Braunbären. Seine Reportage ist eine bildgewaltige Hommage an eine der schönsten und wildesten, aber auch am stärksten bedrohten Naturräume unserer Welt. Wer Bernd Römmelt einmal live erlebt hat, weiß, es gibt Naturfotografen und es gibt Bernd Römmelt. Wie kaum ein anderer versteht es der Münchner, seine mitunter wahnsinnige Leidenschaft am Fotografieren, ja an der Welt, auf witzige und spannende Art und Weise weiterzugeben.

Internetseite des Referenten:
www.berndroemmelt.de

Vorverkauf im
Ticketshop

Samstag, 2.11.2019 - 14:30 Uhr
Hörsaal 1, Carl-Zeiss-Str. 3, Jena

Ticketpreis*
14 € (erm. 10 €)



* zzgl. Vorverkaufsgebühren

Mit Unterstützung von

Sponsoren

Facebook-Logo Besuche uns bei Facebook! 

 

Diese Seite verwendet Cookies | Google Analytics. mehr Informationen