Sumatra - Java - Bali

Der weite Weg ins Paradies

So, 6.1. - 14:00 Uhr
Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild

Erstmals in Jena

(Dauer: 90 Minuten + Pause)

So, 6.1. - 14:00 Uhr

Für viele Reisende ist das Paradies durchaus irdisch: Bali, das Traumziel mit seinen filigranen Reisterrassen und traumhaft tropischen Stränden, mit seinen mystischen Festen und atemberaubenden Wasserbüffelrennen. Die "Insel der Götter" ist einfach ein Erlebnis! Doch ins Paradies kommt man bekanntlich nicht so mir nichts dir nichts, auch ein Steffen Hoppe nicht. Der steht mit seinem Freund Ludger und zwei Mountainbikes in Singapur und möchte per Insel-Hopping nach Bali reisen. So durchqueren sie den kaum bekannten Süden Sumatras, entdecken weltentrückte Dörfer entlang der wilden Westküste und besteigen den höchsten Vulkan Indonesiens. Auf Java setzt Steffen Hoppe dann die Reise allein mit überfüllten öffentlichen Verkehrsmitteln fort. Hier sieht er Yogyakarta und Borobudur, die Wiege der javanischen Kultur mit ihren Weltkulturerbestätten, Schattentheatern und Gamelan-Orchestern. Auf dem pulsierenden Vulkan Semeru mit seinen blauen Schwefelfeuern erinnert ihn der Weg nach Bali eher an eine teuflisch-schöne Hölle denn ans Paradies…

Internetseite des Referenten:
www.babaldia.de

Vorverkauf im
Ticketshop

Sonntag, 6.1.2019 - 14:00 Uhr
Hörsaal 1, Carl-Zeiss-Str. 3, Jena

Ticketpreis
14 € (erm. 10 €)

Mit Unterstützung von

Sponsoren

Facebook-Logo Besuche uns bei Facebook! 

 

Diese Seite verwendet Cookies | Google Analytics. mehr Informationen