Japan

Eine moderne Abenteuerreise

So, 11:00 Uhr
Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild

Zum ersten Mal in Jena!

(Dauer: 115 min)

So, 11:00 Uhr

In Summe über 11 Jahre, ein Viertel seines Lebens, hat der Innsbrucker Fotograf Marcus Haid auf Reisen verbracht und in anderen Ländern gelebt. Mit seiner Dokumentation über Japan, machte sich der Fotograf einen Kindheitstraum wahr. Im Verlauf der Reise stellt er erstaunt fest, dass er trotz seiner Erfahrung noch nie Kontakt mit einer so eigenständigen und fremden Kultur hatte. Neben seiner umfangreichen Tätigkeit als Referent in Österreich, Deutschland und der Schweiz schreibt Marcus Haid als freiberuflicher Journalist für regionale und internationale Zeitungen und Magazine.

Tief verwurzelt in jahrtausendealten Traditionen und gleichzeitig an der Speerspitze modernster Technologie des 21. Jahrhunderts. Shinto Schreine in Shopping Malls, Geishas (=japanische Unterhaltungskünstlerinnen) und Teezeremonien neben schriller Jugendkultur. Ein Land, in dem man als westlicher Besucher ständig mit vermeintlich vertrauten Eindrücken konfrontiert ist, nur um beim näheren Hinsehen festzustellen, dass es sich um etwas einzigartig Japanisches handelt. Und, das einen zwingt, viele der eigenen Konzepte abzulegen und sich für neue Eindrücke zu öffnen. Marcus Haids Multivision ist ein buntes Kaleidoskop aus Tradition und Moderne, gigantischen Metropolen und unberührter Natur, Begegnungen und kulinarischen Erlebnissen.

Internetseite des Referenten:
www.mh-reisefotografie.at

Vorverkauf im
Ticketshop

Sonntag, 4.11.2018 - 11:00 Uhr
Hörsaal 1, Carl-Zeiss-Str. 3, Jena

Ticketpreis*
14 € (erm. 10 €)



* zzgl. Vorverkaufsgebühren

Mit Unterstützung von

Sponsoren

Facebook-Logo Besuche uns bei Facebook! 

 

Diese Seite verwendet Cookies | Google Analytics. mehr Informationen