Sardinien

Trauminsel im Mittelmeer

21.2. - 14:30 Uhr
Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild

Überarbeitet

(Dauer: 110 Minuten + Pause)

21.2. - 14:30 Uhr

Viele kennen Holger Fritzsche von seinen Russland-Reportagen. Jetzt hat er sich eine Auszeit vom rauhen Norden genommen. Die Sehnsucht nach Sonne und dem „dolce vita“ lässt ihn nach Sardinien aufbrechen. Ein paar Autostunden und eine Nacht auf dem Deck der „Moby Wonder“ später, taucht er in eine entspannte Welt ein, die auf kleinstem Raum alles bietet: sympathische Menschen, bretonische Felslandschaften, skandinavische Fjorde, Korkeichen- und Pinienwälder, nicht zu vergessen die Dünenlandschaften und unzählige Traumstrände. Auch diese Insel erobert Fritzsche auf seine eigene, unverwechselbare Art. Fortbewegungsmittel sind u.a. Kajak und Ultraleichtflugzeug. Wanderstiefel und Flossen kommen abwechselnd zum Einsatz, denn Kletterfelsen werden ebenso erkundet, wie das kristallklare Wasser der stillen Buchten. Die Wildpferde der Giara di Gesturi und Reiterfeste stehen genauso auf dem Programm wie der Besuch der Thunfischfischer von Carloforte. In den wilden Bergen der Gallura und der Barbagia trifft man zwar keine Banditen mehr, wohl aber Künstler und Hirten.

Internetseite des Referenten:
www.holger-fritzsche.de

Vorverkauf im
Ticketshop

Sonntag, 21.2.2016 - 14:30
Hörsaal 1, Carl-Zeiss-Str. 3, Jena

Tageskasse
10,00 / 13,00 EUR

Mit Unterstützung von

Sponsoren

Facebook-Logo Besuche uns bei Facebook! 

 

Diese Seite verwendet Cookies | Google Analytics. mehr Informationen