Planet Wüste

Heiße und kalte Wüsten

7.2. - 15:30 Uhr
Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild

Neuer Vortrag

(Dauer: 150 Minuten + Pause)

7.2. - 15:30 Uhr

Zusatzvorstellung: Wegen großer Nachfrage wird der Vortrag „Planet Wüste“ am 27.11.2016 um 17:00 Uhr wiederholt!

Er ist Fotograf, Forschungsreisender, Abenteurer: Michael Martin reiste in seinem Leben bisher mehr als 1.000.000 Kilometer. Seine besondere Leidenschaft sind gerade die trockensten Regionen unserer Erde. Geweckt wurde diese bereits 1981 als er mit nur 17 Jahren per Mofa nach Marokko aufbrach: zum Sternebeobachten. Seitdem hat er sich der Erkundung der heißesten und kältesten Regionen der Welt verschrieben: für ihn die faszinierendsten Gebiete, die unser Planet zu bieten hat. Die extremen Klimaverhältnisse schaffen atemberaubende Naturschauspiele, brachten aber auch verblüffende Anpassungsleistungen von Pflanzen, Tieren und Menschen hervor. Auf vierzig abenteuerlichen Expeditionen durchquerte er Eiswüsten in Grönland oder der Antarktis. Er bereiste Trockenwüsten, wie die Sahara, Gobi, Namib oder Atacama – mal mit dem Motorrad oder auf Kamelen, mit dem Hundeschlitten, im Helikopter oder auf Skiern. Das Ergebnis sind rund 1.600 Bilder, die ihn weltweit als Wüstenfotograf bekannt gemacht haben und Geschichten, die sein Publikum in den Bann ziehen.

Internetseite des Referenten:
www.michael-martin.de

Vorverkauf im
Ticketshop

Sonntag, 7.2.2016 - 15:30
Hörsaal 1, Carl-Zeiss-Str. 3, Jena

Tageskasse
17,00 / 20,00 EUR

Mit Unterstützung von

Sponsoren

Facebook-Logo Besuche uns bei Facebook! 

 

Diese Seite verwendet Cookies | Google Analytics. mehr Informationen