Wildnis vor der Haustür

Fuchs, Wildkatze & Co.

7.2. - 11:00 Uhr
Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild

Sehr sehenswert

(Dauer: 110 Minuten + Pause)

7.2. - 11:00 Uhr

Der Naturfotograf Klaus Echle schweift für seine Reportagen nicht in die Ferne. Er konzentriert sich aufs Naheliegende – in seinem Fall den heimischen Schwarzwald – und trifft damit beim Publikum ins Schwarze. Der gelernte Förster lichtet seit 20 Jahren mit geduldiger Passion die Wildnis vor seiner Haustür ab. Sein Anspruch: Verhaltensweisen, ökologische Zusammenhänge, das Verhältnis Mensch-Natur-Tier, bedrohte Arten und Lebensräume auch für ein „naturfernes“ Publikum mit künstlerischen Mitteln zu erschließen. So erzählt Echle die Geschichte von den jungen Wildkatzen „Hänsel und Gretel“ und dem „Tiger von der Autobahn“. Nicht immer gibt es ein Happy End, stets hinterlassen die Erlebnisse aber einen bleibenden Eindruck. Das liegt sicherlich auch an den besonderen Hauptdarstellern, wie in der Geschichte der frechen Füchsin und der bezaubernden Jägerin. Echles Arbeit wurde mehrfach ausgezeichnet. So war er „Europäischer Naturfotograf des Jahres“ oder „BBC Wildlife Photographer of the Year“ … und Publikumsliebling der 12. Lichtbildarena. Ein spannender Vortrag für die ganze Familie!

Internetseite des Referenten:
echle-naturfoto.de

Vorverkauf im
Ticketshop

Sonntag, 7.2.2016 - 11:00
Hörsaal 1, Carl-Zeiss-Str. 3, Jena

Tageskasse
10,00 / 13,00 EUR

Mit Unterstützung von

Sponsoren

Facebook-Logo Besuche uns bei Facebook! 

 

Diese Seite verwendet Cookies | Google Analytics. mehr Informationen