Deutschlands wilde Wölfe

Die Rückkehr einer Legende

Sa, 14:30 Uhr
Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild

E H R E N G A S T

(Dauer: 100 Minuten)

Sa, 14:30 Uhr

Der Biologe, Fotograf und Filmemacher Axel Gomille hat über einen Zeitraum von acht Jahren wildlebende Wölfe in Deutschland beobachtet und fotografiert. Dabei hat er eng mit Wolfsforschern und Wolfsbeauftragten zusammengearbeitet. So ist der erste Bildband entstanden, der das heimliche Leben deutscher Wölfe ausschließlich in freier Natur dokumentiert.

Gefürchtet, gejagt, ausgemerzt! Jahrhundertelang wurden Wölfe bei uns als Viehdiebe und Jagdkonkurrenten verfolgt, bis sie schließlich ausgerottet waren. Dass sie nun allmählich unser Land wieder besiedeln, freut nicht alle... Zu tief sitzen die alten Ängste vorm „bösen Wolf“. Die Rückkehr der Wölfe ist deshalb eine enorme Herausforderung, gleichzeitig aber auch ein großer Erfolg für den Artenschutz. Inzwischen wächst der Bestand der Wölfe in Deutschland deutlich. Jedes Jahr machen sich junge Wölfe auf die Suche nach neuen Revieren. Ist das ein Grund zur Sorge? Wie sieht das wahre Wesen der Wölfe aus?

Über viele Jahre war Axel Gomille wildlebenden Wölfen in Deutschland auf der Spur und ist ihnen sehr nah gekommen. Dabei sind ihm außergewöhnliche Aufnahmen und Einblicke ins Leben der Tiere gelungen. Die neue Multivisionsshow zeigt einzigartig das Leben deutscher Wölfe in freier Natur und untersucht Vorurteile und Mythen über die Tiere.

Seine Tätigkeit im Bereich Naturfotografie und -film führte ihn zum ZDF, wo er unter anderem für die Sendereihen Wunderbare Welt, Terra X und planet e arbeitete. Seine Fotos wurden mehrfach ausgezeichnet und erschienen u.a. in Zeitschriften wie GEO, BBC Wildlife oder Terre Sauvage.

Internetseite des Referenten:
www.axelgomille.com

Vorverkauf im
Ticketshop

Samstag, 4.11.2017 - 14:30 Uhr
Hörsaal 1, Carl-Zeiss-Str. 3, Jena

Ticketpreis
13 € (erm. 10 €)

Mit Unterstützung von

Sponsoren

Facebook-Logo Besuche uns bei Facebook!