Kurzvortragsgewinner 2016

Bikerafting in Sibirien

Mit Fahrrad und Schlauchboot durch den Sajan und Altai

Sa, 11:00 Uhr
Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild

NEWCOMER 2016

(Dauer: 90 Minuten)

Sa, 11:00 Uhr

Jedes Jahr bietet die Lichtbildarena „Neulingen” die Möglichkeit ihr Projekt zu den „Weltreisetagen” vorzustellen. Die Teilnehmer reisen aus ganz Deutschland an und präsentieren ihren Kurzvortrag. Von der Lichtbildarena-Jury werden die 5 besten Beiträge für das Finale nominiert. Wer hier gewinnt, darf im nächsten Jahr seinen Vortrag in voller Länge auf großer Bühne vorstellen. Mit einer klaren Mehrheit wurde letztes Jahr Richard Löwenherz vom Publikum zum „Newcomer 2016” gekürt!

„Immer wenn ich eine Karte vom südlichen Sibirien vor mir hatte, wanderte mein Finger eine bestimmte imaginäre Linie entlang: von der Südspitze des Baikalsees auf der einzig existierenden Stichstraße direkt in den Ostsajan, dann über ein größeres Gebiet unzugänglicher Taiga, in dem es immerhin ein paar Trapperpfade zu geben schien, und weiter in das von mehreren Gebirgszügen umrahmte steppenhafte Tuwa-Becken; von da dann weiter entlang des südlich angrenzenden Tannu-Ola-Gebirges und über den östlichen Altai bis zum Chuiski-Trakt, einer Hauptstraße, die aus dem zentralen Altai wieder nordwärts hinaus führt. Diese Route zu gehen, war lange Zeit mein Traum, und ich wollte sie in einem Ritt auf eigene Faust bewältigen.“

Zwei Monate war Richard Löwenherz mit dem Fahrrad im südlichen Sibirien unterwegs. Vom Baikal über den Sajan nach Tuwa und bei Wintereinbruch bis in den Altai. Dies wurde jedoch nur durch den zeitweisen Umstieg auf ein Packraft möglich, ein leichtes Schlauchboot, das ihn durch die weglose Wildnis führte.

Internetseite des Referenten:
www.lonelytraveller.de

Vorverkauf im
Ticketshop

Samstag, 4.11.2017 - 11:00 Uhr
Hörsaal 1, Carl-Zeiss-Str. 3, Jena

Ticketpreis
11 € (erm. 8 €)

Mit Unterstützung von

Sponsoren

Facebook-Logo Besuche uns bei Facebook!