Lichtbildarena-Open-Air: „Lagerfeuergeschichten”

Im Nachhinein ist alles schön

18.9. - 20.00 Uhr
Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild

Mit Live-Musik von UnArtTick

18.9. - 20.00 Uhr

Ein paar Impressionen vom Lichtbildarena „Open Air“ zum Jenaer Altstadtfest 2016 sind auf unserer Facebook-Seite zu sehen.

Reisen ist ja so schön. Auch wenn in der Nacht plötzlich durch starken Regenfall ein halber Fluss durchs Zelt fließt? Wenn sich die als „familiengeeignet“ beschriebene Wanderung zum Pfad für Bergziegen entpuppt? Oder wenn Zeit- und Reisepläne schon kurz nach der Ankunft über den Haufen geworfen werden? Ja, genau dann! Denn gerade in diesen Momenten entsteht es ja: das Abenteuer, das Unbekannte, die Begegnungen.

Bei ihren Lagerfeuergeschichten auf dem Jenaer Marktplatz erzählen die Reisejournalisten Barbara Vetter und Vincent Heiland von ihren verschiedenen Reiseabenteuern unter der Kategorie: „Im Nachhinein ist alles schön“. Skurrile Begebenheiten, brenzlige Situationen und kuriose Momente, welche sich auf beinahe jeder Reise ergeben. Und da sind in den vergangenen Jahren so einige zusammengekommen…

Aufgelockert und umrahmt wird der Lagerfeuer-Abend von dem Ensemble „UnArtTick" mit einer Reise durch die Weltmusik verschiedener Länder. Fantasievolle Arrangements sowie instrumentale Vielfalt, z.B. einer Nyckelharpa, werden zu einem einzigartigen Klangerlebnis.

Internetseite der Referenten:
www.lichtbildarena.de

 

Montag, 18.9.2016 - 20:00 Uhr
Altstadtfest (Marktplatz)

Eintritt frei!

Mit Unterstützung von

Sponsoren

Facebook-Logo Besuche uns bei Facebook!